Die Suche ergab 34 Treffer

von yuser
21.03.2019, 14:35
Forum: Allgemeines PKV
Thema: PKV Beitragsrückerstattung (BRE) bei Wechsel in die Familienversicherung (GKV)
Antworten: 5
Zugriffe: 1571

Re: PKV Beitragsrückerstattung (BRE) bei Wechsel in die Familienversicherung (GKV)

Ok, das kann ich verstehen. Zu deinen Altersrückstellungen: schau doch wirklich mal ob du nicht unter Anrechnung dieser und ohne weitere Gesundheitsprüfung in Zusatzversicherungen umstellen kannst. Stationär, ambulant (ggf. im Kostenerststtungsprinzip) und dental... das kann unter Anrechnung relativ...
von yuser
20.03.2019, 08:57
Forum: Allgemeines PKV
Thema: PKV Beitragsrückerstattung (BRE) bei Wechsel in die Familienversicherung (GKV)
Antworten: 5
Zugriffe: 1571

Re: PKV Beitragsrückerstattung (BRE) bei Wechsel in die Familienversicherung (GKV)

Und warum nicht so oder so die Versicherung auf Anwartschaft stellen, so dass irgendwann einmal falls nötig ohne erneute Gesundheitsprüfung wieder zurück in die PKV gewechselt werden könnte? Oder mal über Zusatzversicherungen nachgedacht, in die je nach Gesellschaft vielleicht auch ohne Gesundheitsp...
von yuser
04.01.2019, 21:07
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Wechsel zu einer anderen Krankenversicherungsgesellschaft nach 19 Jahren sinnvoll?
Antworten: 8
Zugriffe: 4142

Re: Wechsel zu einer anderen Krankenversicherungsgesellschaft nach 19 Jahren sinnvoll?

Hallo, versuch es mit einem Versicherungsberater nach 34d Abs. 2 Gewerbeordnung (GewO). Nach 19 Jahren wechseln? Ich glaube das sollte Dir jemand ausreden. Was Du brauchst oder nicht brauchst das kannst nur du entscheiden. Wenn’s um die Wurst geht dann weißt du selbst gut genug was dein Portemonnaie...
von yuser
15.12.2018, 17:57
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Wechsel der Gesellschaft sinnvoll
Antworten: 4
Zugriffe: 4116

Re: Wechsel der Gesellschaft sinnvoll

Du musst angeben nach was in Textform gefragt wird. Nicht mehr aber auf keinen Fall weniger. Meinst du es ist sinnvoll alle x Jahre den Versicherer zu wechseln? Das wird auf die lange Sicht sowieso nicht billiger...
von yuser
23.10.2018, 20:31
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: Private KV mit 30 Prozent Risikobeitrag
Antworten: 6
Zugriffe: 6242

Re: Private KV mit 30 Prozent Risikobeitrag

Erfahrungen aus der Vergangenheit helfen Dir da so gut wie nichts. Die Betragsentwicklung der Vergangenheit lässt keine wirkliche Prognose für die Beitragsentwicklung in der Zukunft zu. Und was Person X vor Jahren hat oder nicht hat... bringt dir nix... Diese Entscheidung kannst nur Du treffen. Ich ...
von yuser
21.10.2018, 09:45
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Öffnungsklausel oder Gruppenvertrag
Antworten: 4
Zugriffe: 4634

Re: Öffnungsklausel oder Gruppenvertrag

Ja, mit der ersten Aussage liegst du richtig. Aber mit einem Leistungsausschluss wäre ich maximal vorsichtig. Gute Erkenntnis, such dir einen Profi. Aber achte darauf dass du einen wirklichen Experten erwischst. Nochmal was: entweder es gibt Verständnisproblem oder wir reden aneinander vorbei. Die D...
von yuser
20.10.2018, 08:35
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: Private KV mit 30 Prozent Risikobeitrag
Antworten: 6
Zugriffe: 6242

Re: Private KV mit 30 Prozent Risikobeitrag

Guten Morgen, zuerst einmal: es gibt Versicherungsberater, die auf Honorarbasis beraten. Das sind keine Makler, die bekommen auch keine Provision sondern ein Honorar und zwar von Dir. Mit einem GDB von 30 % hast Du meiner Meinung nach Glück, dass die Debeka Dir den Beihilfeergänzungstarif BC (also n...
von yuser
17.10.2018, 19:49
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Öffnungsklausel oder Gruppenvertrag
Antworten: 4
Zugriffe: 4634

Re: Öffnungsklausel oder Gruppenvertrag

Hallo,

warum soll der Beihilfebemessungssatz steigen wenn die private Krankenversicherung im Restkostentarif einen Leistungsausschluss zitiert?!? Wer erzählt denn sowas? Bzw. wo soll das denn sein?
von yuser
15.10.2018, 20:38
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Kleinkind bisher familienversichert, PKV Anwartschaft
Antworten: 9
Zugriffe: 2918

Re: Kleinkind bisher familienversichert, PKV Anwartschaft

Das Ding auf Anwartschaft zu lassen und nach Belieben ziehen zu können wenn man denkt jetzt wäre es angebracht, so läuft das dann leider nicht. Wenn das je nach Erkranknung aber die einzige Möglichkeit für ein Mehr an Leistungen ist, dann würde ich mir das sehr genau anschauen. Wenn die Tarife bei d...
von yuser
11.10.2018, 21:20
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Kleinkind bisher familienversichert, PKV Anwartschaft
Antworten: 9
Zugriffe: 2918

Re: Kleinkind bisher familienversichert, PKV Anwartschaft

Eine Anwartschaft ist an Bedingungen geknüpft und bei Entfall des Grundes gibt es Fristen, die zwingend zu berücksichtigen sind. Da niemand wissen kann welcher Versicherer das ist solltest du die Bedingungen der Anwartschaft mal sehr genau lesen und die Fristen beachten. Sonst geht der Schuss nach h...
von yuser
03.09.2018, 21:07
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Unsicherheit beim Arzt: Was übernimmt die PKV?
Antworten: 6
Zugriffe: 4632

Re: Unsicherheit beim Arzt: Was übernimmt die PKV?

Bei der Debeka würde ich aber, sofern die Gesundheitsprüfung es zulässt, die Tarife B, WL und BC wählen. Runter kannst zu immer, hoch im Zweifel nicht mehr. Spar wegen den paar Euros nicht am falschen Ende. Eventuell noch über einen Kurtarif nachdenken, den gibt es aber meines Wissens bei der Debeka...
von yuser
02.09.2018, 21:58
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Unsicherheit beim Arzt: Was übernimmt die PKV?
Antworten: 6
Zugriffe: 4632

Re: Unsicherheit beim Arzt: Was übernimmt die PKV?

Hallo, mit einer gewissen Restunsicherheit wirst du leben müssen. Generell solltest Du erst einmal wissen was deine PKV in den Tarifbedingungen stehen hat und was versichert ist. Ebenso musst du dich ja noch mit der Beihilfe auseinandersetzen und verstehen wie der Hase dort läuft. Bei geplanten Beha...
von yuser
24.06.2018, 08:36
Forum: Allgemeines PKV
Thema: PKV vom Beamten zum Privatier
Antworten: 22
Zugriffe: 11715

Re: PKV vom Beamten zum Privatier

Ja,natürlich kann es das nicht. Aber ich verstehe dein Problem nicht, ruf doch einfach in Koblenz an und frag an was konkret dich ein Vollkostentarif in Euro und Cent kostet. Dann hast Du die Fakten auf dem Tisch. Ich denke mal der Debeka ist das ziemlich egal, da wirbelst meiner Meinung nach auch k...
von yuser
22.06.2018, 20:59
Forum: Allgemeines PKV
Thema: PKV vom Beamten zum Privatier
Antworten: 22
Zugriffe: 11715

Re: PKV vom Beamten zum Privatier

Hier kannst du rechnen -auch die Debeka.
https://www.kv-fux.de
von yuser
22.06.2018, 19:18
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Die Frage aller Fragen: PKV oder GKV?
Antworten: 9
Zugriffe: 7530

Re: Die Frage aller Fragen: PKV oder GKV?

Die Kinder können auch zu eigenem Beitrag in der GKV versichert werden. Sie müssen nicht in die PKV, genausowenig die Frau. Muss halt dann auch bezahlt werden. Eine kostenlose Familienversicherung ist dann nicht mehr. Rechne mal für die Kinder zwischen 150 mit bis zu über 200€ im Monat, wenn man auf...

Zur erweiterten Suche